Aufschlussreiches Wochenende

Am Samstag und am Sonntag waren wir auf Turnieren von Blau Weiß 90 und Spandauer Kickers.

Alle Jungs konnten sich am Wochenende zeigen und viele Jungs konnten sich zum ersten Mal im lila-weißen Dress präsentieren.

 Über beide Turniere verteilt waren 6 Verbandsligisten dabei und wir konnten gute Erkenntnisse ziehen, da die Mannschaft so zum ersten Mal gespielt hat. Wir wollten nicht auf die Platzierungen schauen, sondern wollten unsere Vorgaben erfüllen, die wir uns vor Turnier gestellt haben, da wir ja noch nicht eingspielt sind.

Von Spiel zu Spiel wurden wir in beiden Turnieren immer sicherer und stärker.

 

Am Samstag bei Blau Weiß waren leider nur 5 Mannschaften dabei, sodass wir gegen jede Mannschaft 2 Mal gespielt haben. In der Hinrunde hatten wir in jedem Spiel mehr Ballbesitz, aber wir konnten keine nötige Torgefahr ausstrahlen, außer das Spiel gegen Wilmersdorf, welches sehr ausgeglichen in der Hinrunde war und verdient 1:1 ausging. In der Rückrunde haben wir dann stärker rausgespielt und die Ergebnisse stimmten dann auch. Auch in der Rückrunde war gegen Wilmersdorf wieder die interessanteste Partie. Wir hatten mehr Spielanteile, nur Wilmersdorf war kaltschnäuzig und konnte die Partie mit 3:1 gewinnen.

Am Ende wurden wir 2. Platz. Hierzu muss aber auch gesagt werden, das wir Trikots hatten die viel zu groß waren und die Jungs viel zu beschäftigt ihre Bekleidung hin und her zu richten. Wir Sonntag bekamen wir aber unseren richtigen Trikotsatz.

 

Am Sonntag waren wir bei einem Feldturnier bei Spandauer Kickers. Hier waren 12 Mannschaften und davon 5 Verbandsligsten(Spaki, SCC, Preussen, Berliner SC, Frohnauer SC) dabei und es war stärker besetzt als am Samstag. Auf einen ordentlichen Rasenplatz konnten wir uns gut präsentieren und gute Erkenntnisse erzielen. In der Gruppenphase spielten wir 5 mal und konnten 3 mal gewinnen und 2 mal unendschieden spielen. Beide Remis waren gegen SCC und Preussen. Nur beim Spiel gegen BFC Preussen waren wir nicht die stärkere Mannschaft, trotzdem war das Unendschieden gerechtfertigt, denn es war sehr umkämpft.

Wir konnten den in der Gruppenphase 1. Platz werden und haben dann im Halbfinale gegen FC Brandenburg gespielt. Im Laufe des Turniers wurden wir immer stärker und ließen den Ball immer schneller laufen. Wir gewannen auch verdient das Halbfinalspiel mit 4:1. Im Finale spielten wir dann wieder gegen BFC Preussen, nur diesmal gewannen wir verdient mit 2:1, d. h. wir wurden 1. Platz und konnten alle Verbandsligisten hinter uns lassen.

 

Wir bedanken uns bei allen Gegnern und bei Blau Weiß 90 und Spandauer Kickers als Gastgeber und wünschen allen noch viel Glück.

 

Kontakt

Hans-Rosenthal Sportanlage

Kühlerweg 12

14055 Berlin

TEL: 0176 / 70 620 346

Trainingszeiten

DI.                              18:00 - 20:00 

DO.                             17:00 - 18:30  

FR.                              17:00 - 18:30